Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Judomethodik im Wandel der Zeit

Artikelnummer: Lip-04

Moderne Vermittlung am Beispiel von Barai-Techniken - Svenja Dickhaut (Autorin) und Ralf Lippmann (Redaktion)

In diesem Buch, dem zweiten Band der offiziellen Lehrreihe des Deutschen JUDO-Bundes e. V., werden die wichtigsten Lehrsysteme und Methoden, die zur Entwicklung des JUDO-Sports im DJB beigetragen haben, aufgezeigt und kritisch beleuchtet. Erst dieser geschichtliche Rückblick lässt die systematische kontinuierliche Weiterentwicklung hin zu modernen Lehrmethoden erkennen.


Im Praxisteil wird stellvertretend für diese modernen Methoden das Strukturschema von Klaus Kessler, Judo-Dozent der DSHS Köln, vorgestellt. Das hier vorliegende Werk beruht auf einer Examensarbeit der Autorin an der Sporthochschule und wurde vom Ausbildungsleiter des DJB, Ralf Lippmann, redaktionell überarbeitet. Der Deutsche Judo-Bund empfiehlt dieses Buch ausdrücklich als sinnvolles Begleitmaterial zur Vorbereitung auf Dan-Prüfungen und als helfendes Nachschlagewerk zur methodischen Unterstützung für Übungsleiter und Trainer.


 24 x 16,5 cm,

ca. 150 Fotos und Abbildungen auf 120 Seiten


Die Autorin

Svenja Dickhaut (Jahrgang 1984) beweist mit ihrer hier überarbeiteten Examensarbeit zur JUDO-Methodik fundiertes praktisches und theoretisches Wissen. Als Gymnasiallehrerin für Sport und Englisch und Inhaberin der Trainer-A-Lizenz setzt sie die erarbeiteten Methoden täglich ein. Ihren Universitätsabschluss erhielt sie von der renommierten Deutschen Sporthochschule Köln. Zur Zeit tritt sie für die Damen Bundesligamannschaft des PSV Bielefeld an.


Der Redakteur

Ralf Lippmann, Diplom-Trainer, Jahrgang 1961, 6. Dan Judo, Lehr- und Prüfungsreferent des DJB, Koordinator und Lehrbeauftragter der Trainerakademie Köln.