Artikelsuche Informationen Shop-Anpassung
Sie sind hier: / AGB

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) von Kessler-Juddo-Lehrmedien (KJL)
 
Stand: 16.06.2014
 
§ 1 Geltungsbereich
 
(1) Die allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle Geschäftsbeziehungen zwischen Kessler Judo-Lehrmedien (im Folgenden: "KJL") und seinen Kunden in der jeweiligen, zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses aktuellen Fassung.
 
(2) Im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen gelten ausschließlich unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen; entgegenstehende oder von unseren Geschäftsbedingungen abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, KJL hat diesen im Einzelfall ausdrücklich schriftlich zugestimmt.
 
 
§ 2 Zustandekommen des Vertrags
 
(1)  Der Verkauf von Waren erfolgt in handelsüblichen Mengen. Die Darstellung unseres Sortiments über das Internet stellt kein Angebot im Sinne der §§ 145ff BGB dar.
 
(2)  Indem der Kunde eine Bestellung per E-MAil, per Fax oder telefonisch bestellt, gibt er ein Angebot im Sinne des§145 BGB ab.
 
(3)  Der Vertrag mit KJL kommt zustande, wenn KJL diesen Vertrag annimmt. Die Annahme erfolgt unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der bestellten Ware oder Leistung. Die Erklärung der Annahme durch KJL gegenüber dem Kunden ist nicht erforderlich. Der Kunde verzichtet insoweit auf diese im Sinne des §151 S.1 BGB. Kann KJL das Angebot des Kunden nicht annehmen, wird dies dem Kunden in elektronischer oder schriftlicher Form schnellstmöglich mitgeteilt.
 
 
§ 3  Preise und Mehrwertsteuer
 
(1) Alle auf der Homepage bzw. im Online-Shop angegebenen Preise sind Bruttopreise inklusiver der z.Zt. gültigen Mehrwertsteuer (Umsatzsteuer). Es gelten die aktuellen Tagespreise.
 
(2) Zuzüglich zum Warenwert werden z.Zt. folgende versandkosten berechnet:
     -  für Inlandslieferungen bei 1-4 Artikeln = 4,00 EUR; ab 5 Artikeln = 6,00 EUR
     -  für Auslandslieferungen bei 1-4 Artikeln = 6,00 EUR; ab 5 Artikeln = 12,00 EUR
 
(3) Bei Auslandslieferungen anfallende Bank- und Zollgebühren gehen zu Lasten  des Kunden.
 
 
 
 § 4 Zahlungsbedingungen
 
(1) Bei Inlandsbestellungen kann der Kaufpreis per Vorauszahlung oder per Rechnung (ohne Abzug innerhalb von 14 Tagen) bezahlt werden.
 
(2) Auslandslieferungen können nur gegen Vorkasse ausgeführt werden.
 
(3) Kommt der Kunde in Verzug, ist KJL berechtigt, Verzugszinsen in Höhe von 5% über dem jeweiligen Basiszinssatz zu verlangen. Das Recht von KJL, einen höheren Schaden geltend zu machen, bleibt hiervon unberührt.
 
 
§ 5 Lieferbedingungen
 
(1) Die Auslieferung der bestellten Ware erfolgt in der Regel innerhalb von 2-4 Werktagen.
 
(2) Vorgeschriebene Lieferfristen seitens des Bestellers bedeuten kein Lieferversprechen. Teillieferungen bleiben vorbehalten, soweit dies dem Besteller zumutbar ist.
 
 
§ 6 Eigentumsvorbehalt
 
 
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum von KJL.
 
 
 
§ 7 Widerrufsbelehrung 

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

 

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Judo-Lehrmedien, Klaus Kessler,  Auf dem Plägen 13, 51491 Overath, Telefonnummer: 02206-81049; Telefaxnummer: 02206-869027, E-Mail-Adresse: Kessler@Judo-Lehrmedien.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstige Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

 

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sachen einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt.

 

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

 

Ausschluss des Widerrufsrechtes

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen

  • zur Lieferung von Waren, die nicht vorgefertigt sind und für deren Herstellung eine individuelle Auswahl oder Bestimmung durch den Verbraucher maßgeblich ist oder die eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnitten sind,
  • zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum schnell überschritten würde,
  • zur Lieferung versiegelter Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene nicht zur Rückgabe geeignet sind, wenn ihre Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde,
  • zur Lieferung von Waren, wenn diese nach der Lieferung auf Grund ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern vermischt wurden,
  • zur Lieferung alkoholischer Getränke, deren Preis bei Vertragsschluss vereinbart wurde, die aber frühestens 30 Tage nach Vertragsschluss geliefert werden können und deren aktueller Wert von Schwankungen auf dem Markt abhängt, auf die der Unternehmer keinen Einfluss hat,
  • zur Lieferung von Ton- oder Videoaufnahmen oder Computersoftware in einer versiegelten Packung, wenn die Versiegelung nach der Lieferung entfernt wurde
  • zur Lieferung von Zeitungen, Zeitschriften oder Illustrierten mit Ausnahme von Abonnement-Verträgen.

 

Ende der Widerrufsbelehrung 

Bitte senden Sie uns die Widerrufssendung, falls teurer als 40 Euro, ebenfalls ausreichend frankiert zu; wir überweisen Ihnen dann die entstandenen Versandkosten mit!


§ 8  Umtausch

(1) Der Umtausch von entsiegelten DVD's und Büchern ist ausgeschlossen.

 

§ 9 Datenschutz

(1) Alle personenbezogenen Daten werden grundsätzlich vertraulich behandelt. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden gespeichert und im Rahmen der Bestellabwicklung verarbeitet. Bei der Datenverarbeitung werden schutzwürdige Belange des Käufers gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt, insbesondere werden seine Daten nicht weitergegeben.

(2) Die Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen.

 

§ 10 Gerichtsstand

(1) Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus unserem Vertrag ist Geschäftssitz der KJL.